Veranstaltungen

Trusted Cloud zeigte innovative Cloud-Computing-Projekte auf der CeBIT 2014

Logo Cebit

Das Technologieprogramm Trusted Cloud war vom 10. - 14. März 2014 auf der CeBIT vertreten. Auf dem Stand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) stellten 13 Projekte unter dem Motto "Innovatives, sicheres und rechtskonformes Cloud Computing" unterschiedliche Anwendungsbeispiele aus dem Programm vor. Schwerpunkt bildeten dabei Cloud-Computing-Lösungen für mittelständische Unternehmen. Mehr Informationen zur CeBIT 2014 hier.

Am 14. und 15.11.2013 fand die Eröffnungskonferenz des EU-Projekts "Cloud for Europe" in Berlin statt. Hochrangige Experten diskutierten unter dem Titel "Readiness for Cloud Computing in the European Public Sector" über die Anwendung von Cloud-Diensten im öffentlichen Sektor. Sechs Panels zu politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sowie nationalen Initiativen vertieften das Thema. Dr. Andreas Goerdeler, Unterabteilungsleiter im BMWi, stellte die Projekte CloudCycle und goBerlin aus dem Technologieprogramm Trusted Cloud vor. Nähere Informationen unter www.cloudforeurope.eu und ec.europa.eu.

Zum 16. Mal lud ITI vom 12. bis 14. November 2013 Kunden und Partner aus Industrie und Wissenschaft zu seinem Anwendertreffen nach Dresden ein. Das jährlich stattfindende ITI Symposium hat sich bei Ingenieuren und Wissenschaftlern weltweit als Forum für den Austausch von Lösungen zur Modellierung und Simulation in der Produktentwicklung etabliert. Thomas Neidhold vom Cloud4E-Projekt sprach am zweiten Konferenztag über "Modelle in der Cloud - Ausblicke und Risiken von Cloud-basierter Modellierung und Simulation". Weitere Infos finden Sie auf der Website des ITI Symposiums sowie im Veranstaltungsprogramm.

Personen mit Linien verbunden

Auf der Fachtagung der Forschungsunion Wissenschaft-Wirtschaft am 6. Juni 2013 trafen sich hochkarätige Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, um das Spannungsdreieck zwischen den Bedarfen der Wirtschaft, nationalen Projekten und Initiativen, sowie dem internationalen Wettbewerb bei Cloud Computing zu beleuchten.

Messestand

Das Technologieprogramm Trusted Cloud war bei der CeBIT auf dem Stand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie vertreten. Vorgestellt wurden konkrete Anwendungsbeispiele und Entwicklungsmöglichkeiten für innovatives, sicheres und rechtskonformes Cloud Computing.

Publikum beim Jahreskongress

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) lud Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik ein, am 8. und 9. November 2012 über die Bedeutung von Cloud Computing für den Standort Deutschland sowie die rechtlichen Herausforderungen zu diskutieren.

Personen auf einer Treppe

Vom 28. Oktober bis 2. November 2012 besuchten Mitglieder des Technologieprogramms Trusted Cloud und der Projektgruppe Cloud Computing der Arbeitsgruppe 2 des Nationalen IT-Gipfels das Silicon Valley in den USA.

Personen in einer Halle

Die Fachtagung "Cloud Computing Initiativen 2012" brachte am 19. April 2012 die deutsche Cloud Computing-Community im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) zusammen.

Personen am Messestand

Das Technologieprogramm Trusted Cloud war auf der CeBIT 2012 in Hannover groß am Stand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) vertreten. Ein Rückblick auf die Messe in Bildern.

Gruppenfoto

Die Auftaktveranstaltung am 4. Oktober 2011 markierte den offiziellen Beginn des Technologieprogramms Trusted Cloud. Alle 14 Technologieprojekte und das Kompetenzzentrum Trusted Cloud stellten sich und ihre Ziele vor.

Foto: Dr. Andreas Goerdeler, Jennifer Welp, Matthias Kuom, Dr. Patrick Lay bei der Preisverleihung

Der Verband der Cloud-Anbieter in Deutschland, EuroCloud Deutschland, zeichnete die besten Cloud-Dienste 2011 aus. Der Sonderpreis ging an das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) für sein Technologieprogramm Trusted Cloud.

Publikum

Auf der CeBIT 2011 gab das Bundesministerium für Wirtschaft und Technelogie (BMWi) bekannt, welche Projekte für das Technologieprogramm Trusted Cloud ausgewählt wurden.