Programm der Preisverleihung „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen: Ideen finden Stadt“ an SkIDentity

Preisverleihung: v. l. n. r. Corinna Pregla, Initiative Deutschland – Land der Ideen; Prof. Dr. Gerrit Hornung, Universität Passau; Dr. Detlef Hühnlein, SkIDentity; Christian Blöhs, Deutsche Bank AG; Tina Hühnlein, SkIDentity; Bernd Kowalski, BSI

Das Trusted-Cloud-Projekt SkIDentity wurde als ausgezeichneter Ort im Land der Ideen prämiert. „BürgerCloud – Demokratie aus der Wolke“ – hinter diesem Titel verbirgt sich eine von SkIDentity entwickelte Cloud, die kommunale Bürgerbegehren auf digitaler Basis ermöglicht. Bürger sollen so sicher und schnell an politischen Entscheidungsprozessen teilhaben können.

Montag, 10. März 2014, 14:15 bis 15:15 Uhr
Halle 9, Stand E 24

Rechtliche Rahmenbedingungen der modernen Bürgerbeteiligung
Prof. Dr. Gerrit Hornung, Universität Passau

Der neue Personalausweis als Schlüsselkomponente für sichere und effiziente Verwaltungs- und Partizipationsprozesse
Bernd Kowalski, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (bsi)

Vertrauenswürdiges Cloud Computing als Grundlage für innovative Bürgerdienste
Dr. Alexander Tettenborn, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (bmwi)

Die „BürgerCloud“ – Demokratie aus der Wolke
Dr. Detlef Hühnlein, ecsec GmbH

Corinna Pregla von der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ wird die Preisverleihung vornehmen.